Angstforum Impressum Datenschutz Partner Startseite
Angst & Panikstörungen Depressionen Zwänge Schlafstörungen Psychotherapeuten Fachkliniken Selbsthilfegruppen Bücher

Symptome einer Angst und Panikerkrankung

Die Symptome psychischer Erkrankungen sind so vielfältig wie die Krankheiten an sich.

Speziell bei der Angsterkrankung sollte man meiner Meinung nach die Symptome aufsplittern in

Oft wird von Patienten gerade die körperlichen Symptome dargestellt und beschrieben. Nicht selten haben Angst erkrankte eine lange Odyssee an Arztbesuchen hinter sich. Meinen Erfahrungen nach können mehrere Jahre bis zur richtigen Diagnosestellung und letztendlich zur angemessenen Therapie führen.

Wichtig ist es jedoch: Jegliche organische Ursachen auszuschliessen. Gerade die Schilddrüse kann ähnliche Symptome hervorrufen. Auch wurden bei Frauen hormonell bedingte Störungen, etwa durch eine Spirale oder der Pille, als möglich auslösende Ursachen erkannt.

Körperliche Symptome

Wie vorher beschrieben können diese sehr vielfältig sein. Die typischsten und häufigsten sind jedoch

  • Schwitzen
  • Zittern
  • Übelkeit (bis zum Erbrechen)
  • Verdauungsprobleme
  • Schwindel
  • sog. "weiche Knie", also Kraftlosigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Müdigkeit
  • Herzstolpern

Speziell während Panikattacken kommt es zu

  • Herzrasen
  • Schweissausbrüche
  • Schwindelanfälle
  • Atemnot
  • Beklemmungsgefühle
  • Zittern am ganzen Körper

Kognitive Symptome

Auf der kognitiven (gedanklichen) und der Verhaltensebene sind

  • ausgeprägte Vermeidungsmuster
  • Antriebsstörungen
  • "katastrophisierende" Gedanken

charakteristisch für eine behandlungsbedürftige Angsterkrankung.